Banner Jubilum final reduziert

 

Dachstuhlbrand nach Dachdeckerarbeiten

Brandeinsatz
Zugriffe 293
Einsatzort Details

Neustadt, Kneippweg
Datum 07.06.2024
Alarmierungszeit 13:55 Uhr
Alarmierungsart DME - Vollalarm (Still)
eingesetzte Kräfte

FF Neustadt
FF Bordenau
    ELO-Stadt Neustadt
      IuK-Einheit Neustadt
        Pressesprecher Stadtfeuerwehr
          Einsatzstellen-Hygieneeinheit Süd

            Einsatzbericht

            Pressemitteilung Stadtfeuerwehr:

            Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr gegen 14 Uhr zu einem Dachstuhlbrand im Kneippweg im Silbernkamp in Neustadt alarmiert. Dort war nach Dacharbeiten ein Teil des Flachdaches eines Reihenmittelhauses in Brand geraten. Das Haus war zu dem Zeitpunkt leer, es waren keine Bewohner vor Ort. Ein Trupp unter Atemschutz löschte die Flammen zunächst ab. Anschließend wurde das Dach unter Mithilfe der ausführenden Dachdeckerfirma geöffnet und nach Glutnestern kontrolliert. Auch im Inneren des Hauses wurde mit einer Wärmebildkamera nach möglichen Glutnestern gesucht, aber keine Feststellung gemacht. Die beschädigte Dachfläche ist weniger als 1 qm groß. Nach weniger als einer Stunde konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben werden.
            Unter der Leitung von Zugführer Karsten Fritsch aus Neustadt waren 46 Kräfte der Ortsfeuerwehren Neustadt und Bordenau, die Hygieneeinheit Süd aus Basse, die Einsatzleitung vor Ort sowie Polizei und Rettungsdienst im Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren der Stadtbrandmeister Torben Klingemann und Brandschutzabschnittsleiter Lars Schwieger

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             
            Diese Seite benutzt Cookies! Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.